KAPELLE PETRA

Fr, 29.03.2019
, KNUST

"Nackt 2019"

Kapelle Petra ist zur├╝ck. Und zwar nackt. Und zum Gl├╝ck f├╝r alle Beteiligten nicht im naheliegenden k├Ârperlichen Sinne. Viel mehr hat sich die Kapelle musikalisch und inhaltlich etwas freier gemacht. Auf das Wesentliche beschr├Ąnkt: Drei Musiker in einem Raum spielen live zusammen ein. Ohne viel Schnickschnack. Das ergibt ein Soundbild, das nun viel mehr dem ├Ąhnelt, was bei Kapelle Petra schon seit Jahren auf der B├╝hne passiert. Eine druckvolle, bestens aufeinander eingespielte Band, die jeden Konzertbesucher vom Feinsten unterh├Ąlt. Denn neben ihrer musikalischen Versiertheit (die man nach 21 Jahren Bandgeschichte nun auch wirklich zurecht erwarten darf) und textlicher Raffinesse, darf vor allem eines nicht zu kurz kommen: Die Unterhaltung. Und die bekommt man von Ficken Schmidt, Opa und Siepe serviert. Mit dem ganz gro├čen L├Âffel ÔÇô und zwar erst recht in 2019.

Kapelle Petra ist zur├╝ck. Und zwar nackt. Und zum Gl├╝ck f├╝r alle Beteiligten nicht im naheliegenden k├Ârperlichen Sinne. Viel mehr hat sich die Kapelle musikalisch und inhaltlich etwas freier gemacht. Auf das Wesentliche beschr├Ąnkt: Drei Musiker in einem Raum spielen live zusammen ein. Ohne viel Schnickschnack. Das ergibt ein Soundbild, das nun viel mehr dem…