Uebel und GefÀhrlich

Im 4. Stock des alten Luftschutzbunkers auf dem Heiligengeistfeld befindet sich das Uebel und GefĂ€hrlich, einer der etabliertesten Nachtclubs der Stadt. Neben den regelmĂ€ĂŸigen Techno-Partys finden hier auch viele Konzerte statt, denen man hinter den dicken Mauern des Bunkers lauschen und anschließend den Blick ĂŒber die DĂ€cher Hamburgs genießen kann. Der Club ist in drei RĂ€ume aufgeteilt. Ballsaal, Turmzimmer und Dachterasse. Der Ballsaal hat eine KapazitĂ€t von 1.000 Menschen.
Das Uebel und GefĂ€hrlich erreicht man am Besten ĂŒber die U3-Haltestelle Feldstraße. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Um den Bunker herum gibt es zwar ParkplĂ€tze, diese sind aber kostenpflichtig und das kann nach einem mehrstĂŒndigen Konzertbesuch teuer werden!

Feldstraße 66
20359 Hamburg