Nochtspeicher

Der Nochtspeicher ist ein etwas anderer Kulturort auf St. Pauli. Hier werden Genres methodisch vermischt. An einem Abend sitzt man bei Live-Jazz mit dem Glas Whiskey in der Hand am Tresen, am nächsten Tag hört man sich einen Poetry Slam an, lernt Salsa im Crash-Kurs und feiert danach zu lauten Elektro-Sounds. In den 160 Jahre alten Backsteinspeicher passen 200 Besucher. Oft spielen hier junge Hamburger Bands, aber auch namhafte Acts machen auf Tour im Nochtspeicher Halt.
Am besten erreicht man den Club über die S-Bahn-Station Reeperbahn. Von dort aus einfach Richtung Elbe laufen und schon ist man da.

Bernhard-Nocht-Straße 69a
20359 Hamburg