Hafenklang

Das Haus, in dem sich heute das Hafenklang befindet, wurde bereits 1860 erbaut und¬†diente als Stallgeb√§ude f√ľr die Stra√üenbahnpferde der ehemaligen¬†Hamburger Hafenbahn. Schon in¬†den 1970er Jahren, als im Geb√§ude ein Tonstudio seinen Platz fand, hatte sich das Hafenklang als¬†K√ľnstlertreff etabliert. Udo Lindenberg,¬†Einst√ľrzende Neubauten,¬†Jerry Manga¬†und andere K√ľnstler nahmen in dem Studio ihre ersten Tontr√§ger auf. Heutzutage¬†stehen¬†neben Konzerten kleiner und unbekannterer Bands der Metal-,¬†Rock-, Punk- und Elektro-Szenen auch zahlreiche Partys auf dem Programm.
Das Hafenklang liegt in der Nähe des Altonaer Fischmarktes. Die nächste S-Bahn-Station ist die Königsstraße. Von da aus läuft man 10 Minuten Richtung Wasser und steht schon vor dem kultigen Musikclub.

Große Elbstraße 84
22767 Hamburg