WELTTURBOJUGENDTAGE 2021 (VOM 01.08.20)

ABGESAGT
Sa, 31.07.2021
, Grosse Freiheit 36

KONZERTABSAGE
Das Konzert der Weltturbojugendtage am 31.07.21 (ursprünglich 01.08.20) wurde ersatzlos abgesagt.
Tickets können über den Ticketanbieter, bei dem sie erworben wurden, rückerstattet werden.


„We would like to be ready for some darkness here in St. Paulli….

….aber leider lässt uns die Pandemie eine reguläre Durchführung der Weltturbojugendtage auch dieses Jahr wieder nicht zu.

Mit schwerem Herzen müssen wir heute die Absage der Weltturbojugendtage 2021 verkünden. Es ist nahezu ausgeschlossen, dass wir in nicht einmal vier Monaten Konzerte veranstalten und besuchen können. Die Entscheidung der Absage ist gemeinsam mit unserem lokalen Veranstalter Hamburg Konzerte getroffen worden.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Veranstaltungsort der Hauptshow, die Große Freiheit 36, für uns bis auf Weiteres nicht mehr tragbar ist. Eine Durchführung des Konzerts in der Großen Freiheit 36 würde bedeuten, dass wir die Werte der Turbojugend verraten und ein immenser ggf. nicht mehr reparabler Schaden entstehen würde.

Als Hintergrundinformation, für all jene, die nicht die täglichen Nachrichten aus Hamburg erhalten:

Die Veranstaltungslocations Docks und Große Freiheit 36 haben bereits im letzten Jahr eine öffentliche Wandzeitung an ihren Gebäuden ins Leben gerufen, welche mit “alternativen Fakten” zur Corona Pandemie glänzen und auch als rechtsoffen zu definieren sind.

Ein Zusammenschluss vieler großen Veranstalter, Promoter, Agenturen etc. haben diesen Zustand mit einem offenen Brief kritisiert und eine sofortige Einstellung gefordert. Die postwendende Aussage der beiden Veranstaltungshallen drauf besagt, dass sie sich im Recht sehen und diese Aktion von der Meinungsfreiheit gedeckt sehen. Dies ist mitnichten der Fall (weitere Details ersparen wir uns, um dem Ganzen nicht noch eine Bühne zu geben, die es nicht verdient).

Als Konsequenz haben lokale Bühnen, Veranstalter, Bands, Kulturschaffende und viele andere eine Forderung unterzeichnet, welche dazu aufruft, dass die besagten Veranstaltungsorte den gemeinsamen Verbund/Interessengemeinschaft “Clubkombinat” umgehend zu verlassen haben. Diese Forderung haben die Turbojugend St. Pauli und die Weltturbojugendtage ebenfalls unterzeichnet. Die bereits gebuchten Veranstaltungen werden/wurden bereits durch die Konzertveranstalter in diesen Locations abgesagt.

Eine erneute Verschiebung der Konzerte ist aufgrund der großen Unklarheiten in Bezug auf Covid-19 und die Veranstaltungsorte leider nicht möglich.

Durch die Absage werden, im Gegensatz zu einer Verschiebung, die bereits gekauften Tickets erstattet. Informationen dazu erhaltet ihr von eurem Ticketanbieter.

Aber wie so oft bleibt auch ein Funken Hoffnung. Sollte es wider Erwarten doch möglich sein, an dem Wochenende etwas durchzuführen, so sind wir darauf vorbereitet. Genauere Informationen dazu folgen also, sowie mehr abzusehen ist.

Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Wir hoffen aber auf euer Verständnis.

Mit Liebe aus St. Pauli“

– Turbojugend St. Pauli & Weltturbojugendtage Organisation Team

KONZERTABSAGE Das Konzert der Weltturbojugendtage am 31.07.21 (ursprünglich 01.08.20) wurde ersatzlos abgesagt. Tickets können über den Ticketanbieter, bei dem sie erworben wurden, rückerstattet werden. „We would like to be ready for some darkness here in St. Paulli…. ….aber leider lässt uns die Pandemie eine reguläre Durchführung der Weltturbojugendtage auch dieses Jahr wieder nicht zu. Mit…

Tickets ab 
34,00€
 zzgl. Gebühren