OPEN AIR AM FERNSEHTURM – 1 JAHR KABUL LUFTBRÜCKE

So, 14.08.2022
, 45 Hertz

45Hertz Festival & GoodGirls präsentieren “Charity-Open-Air”:
1 Jahr Luftbrücke Kabul – MADSEN, Montreal, Raum27 und  The Late Summers spielen für den guten Zweck

“1 Jahr Kabul Luftbrücke” – ein Open Air der besonderen Art erinnert an den ersten Jahrestag des Einmarsches der Taliban in Kabul. Am Sonntag, den 14. August, veranstalten “Hamburg Konzerte” und das “45Hertz Festival” am Hamburger Messe Eingang West ihr Charity-Open-Air-Festival. Gemeinsam mit dem Partner „Kabul Luftbrücke“, einer Initiative des gemeinnützigen Vereins Civilfleet-Support, wollen sie gemeinsam mit Musiker:innen ein lautes Zeichen setzen und so viele Spenden wie möglich sammeln. Spenden, die in dem zerrütteten Land dringend benötigt werden.

“Die Menschen in Afghanistan brauchen unsere Hilfe – nach wie vor! Ihr Leid ist aus den Schlagzeilen verschwunden, doch fast ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban spielen sich Tragödien ab: Menschen, die mit Deutschland und westlichen Staaten zusammenarbeiten, werden gefoltert. Frauen werden von der Taliban aus der Öffentlichkeit verdrängt. Es droht eine Hungerkatastrophe. Mit unserem Open-Air wollen wir nicht nur daran erinnern, sondern wir wollen aktiv helfen. Wir sind dankbar, dass wir namenhafte Bands, wie MADSEN, Montreal, Raum27 und The Late Summers für das Event gewinnen konnten und ein wichtiges Zeichen für Toleranz, Diversität und kulturelle Vielfalt setzen können”, sagen die Veranstalter Diak Haring und Daniel Frigoni.

Neben dem 45Hertz Festival, einem urbanen, bunten Musikfestival mitten im Karoviertel, gehören der lokale Konzertveranstalter “Hamburg Konzerte” und die Initiative Kabul Luftbrücke zu den Veranstaltern des Charity-Open-Airs. Die Initiative Kabul Luftbrücke wurde im August 2021 gegründet, um gefährdete Afghan:innen nach Deutschland zu evakuieren.

Hamburg Konzerte kuratiert das Programm: Headliner ist die Indie-Rockband MADSEN, die seit über 20 Jahren nicht nur für erfolgreiche Musik, sondern auch für soziales Engagement steht. Daneben treten Bands wie MONTREAL, RAUM27, THE LATE SUMMERS, GEORG AUF LIEDER, LAMPE und viele weitere auf. Das Open-Air-Festival findet am Sonntag, den 14. August, am Hamburger Messe Eingang West statt. Tickets gibt es ab Mittwoch, 27.07.22, 10:00 Uhr hier.

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

 

>>> INFO

45Hertz Festival & GoodGirls präsentieren “Charity-Open-Air”:
1 Jahr Luftbrücke Kabul – MADSEN, Montreal, Raum27 und  The Late Summers spielen für den guten Zweck

“1 Jahr Kabul Luftbrücke” – ein Open Air der besonderen Art erinnert an den ersten Jahrestag des Einmarsches der Taliban in Kabul. Am Sonntag, den 14. August, veranstalten “Hamburg Konzerte” und das “45Hertz Festival” am Hamburger Messe Eingang West ihr Charity-Open-Air-Festival. Gemeinsam mit dem Partner „Kabul Luftbrücke“, einer Initiative des gemeinnützigen Vereins Civilfleet-Support, wollen sie gemeinsam mit Musiker:innen ein lautes Zeichen setzen und so viele Spenden wie möglich sammeln. Spenden, die in dem zerrütteten Land dringend benötigt werden.

“Die Menschen in Afghanistan brauchen unsere Hilfe – nach wie vor! Ihr Leid ist aus den Schlagzeilen verschwunden, doch fast ein Jahr nach der Machtübernahme durch die Taliban spielen sich Tragödien ab: Menschen, die mit Deutschland und westlichen Staaten zusammenarbeiten, werden gefoltert. Frauen werden von der Taliban aus der Öffentlichkeit verdrängt. Es droht eine Hungerkatastrophe. Mit unserem Open-Air wollen wir nicht nur daran erinnern, sondern wir wollen aktiv helfen. Wir sind dankbar, dass wir namenhafte Bands, wie MADSEN, Montreal, Raum27 und The Late Summers für das Event gewinnen konnten und ein wichtiges Zeichen für Toleranz, Diversität und kulturelle Vielfalt setzen können”, sagen die Veranstalter Diak Haring und Daniel Frigoni.

Neben dem 45Hertz Festival, einem urbanen, bunten Musikfestival mitten im Karoviertel, gehören der lokale Konzertveranstalter “Hamburg Konzerte” und die Initiative Kabul Luftbrücke zu den Veranstaltern des Charity-Open-Airs. Die Initiative Kabul Luftbrücke wurde im August 2021 gegründet, um gefährdete Afghan:innen nach Deutschland zu evakuieren.

Hamburg Konzerte kuratiert das Programm: Headliner ist die Indie-Rockband MADSEN, die seit über 20 Jahren nicht nur für erfolgreiche Musik, sondern auch für soziales Engagement steht. Daneben treten Bands wie MONTREAL, RAUM27, THE LATE SUMMERS, GEORG AUF LIEDER, LAMPE und viele weitere auf. Das Open-Air-Festival findet am Sonntag, den 14. August, am Hamburger Messe Eingang West statt. Tickets gibt es ab Mittwoch, 27.07.22, 10:00 Uhr hier.

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg.

 

Präsentiert von

Einlass: 15:30 Uhr
Beginn: 16:30 Uhr
Tickets ab 
19,00€
 zzgl. Gebühren