MACHINE HEAD

AUSVERKAUFT
Sa, 05.05.2018
, Grosse Freiheit 36

CATHARSIS WORLD TOUR 2018

Thrash-Giganten Machine Head kehren zurück

Mit jedem weiteren Album belegt die Thrash-Metal-Legende Machine Head ihren absoluten Ausnahmestatus als nimmermüdes Brett voller Groove, Herz und ungezügelter Power. Dies bewiesen sie auch auf ihrer letzten Deutschlandtournee 2014/2015 rund um ihr achtes Album „Bloodstone & Diamonds“, das die Band einmal mehr weltweit hoch in die Charts spülte, sich in fast allen bedeutenden Nationen unter den Top 40 platzierte und in einigen Ländern, darunter auch in Deutschland und Österreich, bis in die Top 10 stieg. Die anschließende Welttournee geriet triumphal und ausgedehnt, allein durch Deutschland tourte das Quartett zweimal. Seit Juni befinden sich die virtuosen Instrumentalisten um Band-Kopf Robert Flynn nun im Studio, um den Nachfolger aufzunehmen, der Anfang 2018 erscheinen soll; ein genaues Erscheinungsdatum sowie ein Titel wurden bislang noch nicht bekannt gegeben. Veröffentlicht wurden hingegen bereits die Daten ihrer kommenden Tournee, die Machine Head zwischen dem 21. April und 10. Mai auch für acht Konzerte nach Deutschland führt. Die Stationen ihrer Gastspielreise sind München, Stuttgart, Münster, Köln, Berlin, Hamburg, Hannover und Wiesbaden.

Machine Head zählen zu den Vertretern ihres Genres, die konstant nach vorne schauen. Immer wieder definieren sie sich und ihren Sound neu, spielen mit Versatzstücken aus Speed-, Dark- und Groove-Metal – und sind am Ende doch immer ganz sie selbst. Die Formation um den begnadeten Front-Shouter und Gitarristen Robert Flynn gilt neben Pantera und Sepultura als Blaupause für eine moderne, getriebene Version des Metal und kann trotz ihrer musikalischen Kompromisslosigkeit auf bemerkenswerte Erfolge blicken. Von ihren acht Alben konnte das Quartett aus Oakland bisher über 2,6 Millionen Einheiten verkaufen.

Bei der Konzertserie zum bislang letzten Album „Bloodstone & Diamonds“, das den Erfolg von „Unto The Locust“ wiederholen konnte, zeigte sich, dass Robert Flynn, Gitarrist Phil Demmel und Drummer Dave McClain mit dem neuen Bassisten Jared MacEachern eine perfekte Wahl getroffen haben. Er habe auch dem Album, so die Kritik, zu „neuen Impulsen und einem frischeren Sound verholfen“. Entsprechend hoch sind nun die Erwartungen an den kommenden Longplayer, der Anfang nächsten Jahres erscheinen soll.

Thrash-Giganten Machine Head kehren zurück Mit jedem weiteren Album belegt die Thrash-Metal-Legende Machine Head ihren absoluten Ausnahmestatus als nimmermüdes Brett voller Groove, Herz und ungezügelter Power. Dies bewiesen sie auch auf ihrer letzten Deutschlandtournee 2014/2015 rund um ihr achtes Album „Bloodstone & Diamonds“, das die Band einmal mehr weltweit hoch in die Charts spülte, sich…

Präsentiert von