JOY BOGAT

Do, 09.05.2024
, Hebebühne

Tour 2024

„Maybe being soft is what makes us worthy of trust.“
Mit diesem Motto läutet die Künstlerin Joy Bogat eine neue musikalische Phase ein – mutiger, eigensinniger, aber immer noch so warm und einladend, dass jede*r einen eigenen Platz darin findet. Getragen von Bogats klarer und außergewöhnlicher Stimme treibt ihre Musik nach wie vor zwischen zwischen Soul, Alternative RnB und Indie. Flächen aus Synthesizern und Stimmen, Spoken Word und groovende Beats verweben sich dabei mit einer spielerischen Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht – und die auf die Hörer*innen absolut ansteckend wirkt.

Nach der Veröffentlichung von zwei EPs wird Joy Bogat 2024 mit ihrer Band und viel neuer Musik unterwegs in Deutschland sein. Ihre Live-Shows haben empowernde, geradezu heilende Wirkung, spannen ihre Texte doch einen Bogen von Achtsamkeit und Empowerment über female intuition bis hin zu der Sehnsucht nach (familiärer) Verbindung in einer globalisierten Welt und dem Hinterfragen gesellschaftlicher Strukturen.

Inspiriert von ihrer Liebe zu Büchern, ihrem Ausleben von radical softness und ihrem Prozess der Selbstverortung als Schwarze deutsche Frau – Joy Bogat legt jetzt mehr denn je ihre Karten auf den Tisch und lässt uns teilhaben an einem Schatz an Erfahrungen, Melodien und ihrem herausragenden musikalischen Talent.


Support: Robin Damn

Die Sängerin, Songwriterin und Geigerin ist ein absolutes Unikat: Mit 4 Jahren streicht Robin ihre ersten Noten, schreibt 10 Jahre später ihre eigenen Songs und bespielt inzwischen die Bühnen in ganz Deutschland.

Ihre einzigartige Stimme verleiht ihrer Musik, welche sich stetig zwischen groovendem Soul und eingängigen Pophits bewegt, eine emotionale Tiefe, die das Publikum berührt und fesselt. Ihre Texte sind ehrlich, persönlich und erfrischend unkonventionell.

Nach der Veröffentlichung ihrer EP Trippin’, tourte die Multiinstrumentalistin 2023 mit der Band Versengold durchs Land, begeisterte ihr Publikum unter anderem beim OPENFLAIR Festival sowie im Kulturzelt Kassel, und stand gemeinsam mit Wallis Bird auf der Bühne. Ihre energiegeladenen Live-Auftritte sind ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

>>> INFO

„Maybe being soft is what makes us worthy of trust.“
Mit diesem Motto läutet die Künstlerin Joy Bogat eine neue musikalische Phase ein – mutiger, eigensinniger, aber immer noch so warm und einladend, dass jede*r einen eigenen Platz darin findet. Getragen von Bogats klarer und außergewöhnlicher Stimme treibt ihre Musik nach wie vor zwischen zwischen Soul, Alternative RnB und Indie. Flächen aus Synthesizern und Stimmen, Spoken Word und groovende Beats verweben sich dabei mit einer spielerischen Leichtigkeit, die ihresgleichen sucht – und die auf die Hörer*innen absolut ansteckend wirkt.

Nach der Veröffentlichung von zwei EPs wird Joy Bogat 2024 mit ihrer Band und viel neuer Musik unterwegs in Deutschland sein. Ihre Live-Shows haben empowernde, geradezu heilende Wirkung, spannen ihre Texte doch einen Bogen von Achtsamkeit und Empowerment über female intuition bis hin zu der Sehnsucht nach (familiärer) Verbindung in einer globalisierten Welt und dem Hinterfragen gesellschaftlicher Strukturen.

Inspiriert von ihrer Liebe zu Büchern, ihrem Ausleben von radical softness und ihrem Prozess der Selbstverortung als Schwarze deutsche Frau – Joy Bogat legt jetzt mehr denn je ihre Karten auf den Tisch und lässt uns teilhaben an einem Schatz an Erfahrungen, Melodien und ihrem herausragenden musikalischen Talent.


Support: Robin Damn

Die Sängerin, Songwriterin und Geigerin ist ein absolutes Unikat: Mit 4 Jahren streicht Robin ihre ersten Noten, schreibt 10 Jahre später ihre eigenen Songs und bespielt inzwischen die Bühnen in ganz Deutschland.

Ihre einzigartige Stimme verleiht ihrer Musik, welche sich stetig zwischen groovendem Soul und eingängigen Pophits bewegt, eine emotionale Tiefe, die das Publikum berührt und fesselt. Ihre Texte sind ehrlich, persönlich und erfrischend unkonventionell.

Nach der Veröffentlichung ihrer EP Trippin’, tourte die Multiinstrumentalistin 2023 mit der Band Versengold durchs Land, begeisterte ihr Publikum unter anderem beim OPENFLAIR Festival sowie im Kulturzelt Kassel, und stand gemeinsam mit Wallis Bird auf der Bühne. Ihre energiegeladenen Live-Auftritte sind ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Präsentiert von