FUTURE PALACE

Mi, 22.11.2023
, Bahnhof Pauli

RUN TOUR 2023

Support: ENVYYOU

2023 kommen FUTURE PALACE auf ihre bisher größte und erste europaweite Headline-Tour und sorgen dort für zahlreiche neue Gelegenheiten, ihr fulminantes zweites Album „Run“ endlich live hören zu können. Aufgrund der hohen Nachfrage sind erste Konzerte bereits ausverkauft oder hochverlegt.

Die neu angekündigten Daten der „Run“-Tour fürs Jahr 2023 führen FUTURE PALACE erstmals auch auf Headline-Shows außerhalb Deutschlands. Am Ende wird die Berliner Band so 23 Konzerte in 9 Ländern quer durch Europa spielen.

Das Post-Hardcore-Trio hatte seine Karriere unter ungewöhnlichen Vorzeichen losgetreten: Ihr Debütalbum „Escape“ hatte die Band quasi pünktlich zum pandemiebedingten Stillstand der kompletten Konzertkultur veröffentlicht. Während sie so in dieser Zeit als Studioband einen geradezu kometenhaften Aufstieg feierten und bei Spotify bis heute sagenhafte 420.000 monatliche Hörer*innen verzeichnen, mussten Konzerte vorerst eine Hoffnung für die Zukunft bleiben. Mittlerweile hat die Band schon ihr zweites Album „Run“ im Gepäck und konnte sich damit endlich den Traum vielumjubelter Auftritte erfüllen.

Die Ankündigung der neuen Tourdaten ist die Krönung eines fulminanten Jahres 2022 mit der ersten Headline Tournee, zwei Supporttourneen durch Europa, Festivals wie dem Full Force (GER) oder High 5ive (SWE) und einem ähnlich berauschenden Start ins Jahr 2023 als Support für Electric Callboy auf deren europaweiter Arena Tournee mit 28 Konzerten in 18 Ländern.

Es ist die kathartische Wirkung eines mitreißenden Albums wie „Run“, die die Konzerte von FUTURE PALACE zu einem so erinnerungswürdigen Erlebnis macht und die den Status einer der jetzt schon wichtigsten Szenebands im internationalen Post-Hardcore umso wichtiger zementiert. Karten für die Konzerte der „Run“-Tour 2023 sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.

>>> INFO

Support: ENVYYOU

2023 kommen FUTURE PALACE auf ihre bisher größte und erste europaweite Headline-Tour und sorgen dort für zahlreiche neue Gelegenheiten, ihr fulminantes zweites Album „Run“ endlich live hören zu können. Aufgrund der hohen Nachfrage sind erste Konzerte bereits ausverkauft oder hochverlegt.

Die neu angekündigten Daten der „Run“-Tour fürs Jahr 2023 führen FUTURE PALACE erstmals auch auf Headline-Shows außerhalb Deutschlands. Am Ende wird die Berliner Band so 23 Konzerte in 9 Ländern quer durch Europa spielen.

Das Post-Hardcore-Trio hatte seine Karriere unter ungewöhnlichen Vorzeichen losgetreten: Ihr Debütalbum „Escape“ hatte die Band quasi pünktlich zum pandemiebedingten Stillstand der kompletten Konzertkultur veröffentlicht. Während sie so in dieser Zeit als Studioband einen geradezu kometenhaften Aufstieg feierten und bei Spotify bis heute sagenhafte 420.000 monatliche Hörer*innen verzeichnen, mussten Konzerte vorerst eine Hoffnung für die Zukunft bleiben. Mittlerweile hat die Band schon ihr zweites Album „Run“ im Gepäck und konnte sich damit endlich den Traum vielumjubelter Auftritte erfüllen.

Die Ankündigung der neuen Tourdaten ist die Krönung eines fulminanten Jahres 2022 mit der ersten Headline Tournee, zwei Supporttourneen durch Europa, Festivals wie dem Full Force (GER) oder High 5ive (SWE) und einem ähnlich berauschenden Start ins Jahr 2023 als Support für Electric Callboy auf deren europaweiter Arena Tournee mit 28 Konzerten in 18 Ländern.

Es ist die kathartische Wirkung eines mitreißenden Albums wie „Run“, die die Konzerte von FUTURE PALACE zu einem so erinnerungswürdigen Erlebnis macht und die den Status einer der jetzt schon wichtigsten Szenebands im internationalen Post-Hardcore umso wichtiger zementiert. Karten für die Konzerte der „Run“-Tour 2023 sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.