BRASS AGAINST

VERLEGT
Mi, 22.04.2020
, KNUST

Das Konzert von Brass Against, am 22.04.2020 im Hamburger Knust, kann aufgrund behördlicher Vorgaben und zur Vermeidung einer stärkeren Ausbreitung des COVID-19 Virus, nicht wie geplant stattfinden.

Wir befinden uns bereits im Gespräch mit unseren Tourpartnern und hoffen hier zeitnah einen Nachholtermin bekannt geben zu können.

Über den Status der Verlegung informieren wir an dieser Stelle (sowie auf der jeweiligen Konzertseite unter www.hamburgkonzerte.de). Wir bitten um Verständnis und bedanken uns für Eure Geduld.

Tickets behalten bis auf weiteres ihre Gültigkeit.

***

Nachdem das in Brooklyn ansässige Kollektiv Brass Against in diesem Jahr für zahlreiche mitreißende Shows sorgte, bestätigen sie für den kommenden April fünf neue Termine in Deutschland, um das Publikum mit ihrer außergewöhnlichen und energischen Show zu begeistern.
Brass Against covern neben Klassikern von Rage Against The Machine mittlerweile auch weitere Protestsongs aus dem gesamten Musikspektrum von Bands wie Living Colour, Public Enemy, A Tribe Called Quest, Kendrick Lamar, Tool oder den Fugees. Ihre Videos sind dabei ein Teil des künstlerischen Konzepts und ein weiterer Garant für ihre viralen Hits. 2020 wird Sophia Urista mit ihrem hymnischen Rocksound für den Gesang sorgen.

„Incredible Brass Band“ (Tom Morello – Rage Against The Machine)

Das Konzert von Brass Against, am 22.04.2020 im Hamburger Knust, kann aufgrund behördlicher Vorgaben und zur Vermeidung einer stärkeren Ausbreitung des COVID-19 Virus, nicht wie geplant stattfinden. Wir befinden uns bereits im Gespräch mit unseren Tourpartnern und hoffen hier zeitnah einen Nachholtermin bekannt geben zu können. Über den Status der Verlegung informieren wir an dieser…

Präsentiert von

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Tickets ab 
23,00€
 zzgl. Gebühren